Tipps und Tricks zu CAS genesisWorld, Teil 4

Es gibt eine Vielzahl nützlicher Tipps und Tricks für das Arbeiten mit CAS genesisWorld. Wir haben Ihnen bereits hilfreiche Funktionen für das Arbeiten mit CAS genesis World beschrieben. Hier nun die Fortsetzung.

Neue Tipps und Tricks zu CAS genesisWorld

1. Adresse als Vcard verwenden
Mit „Drag & Drop“ lassen sich Adressen aus CAS genesisWorld inklusive aller wichtigen Details als Vcards extern speichern. Sie können diese beispielsweise auf den Desktop kopieren, in Microsoft Outlook verwenden oder als E-Mail verschicken.

Adresse auf den Desktop ziehen

Adresse auf den Desktop ziehen

 

Adresse in Microsoft Outlook verwenden

 

 

2. Änderungen direkt in der Liste vornehmen
Viele Felder eines Datensatzes können direkt in der Liste bearbeitet werden. Um zum Beispiel schnell das Stichwort einer Aufgabe zu ändern, klicken Sie einfach mit der Maus auf das entsprechende Feld in der Liste und drücken dann die „F2“-Taste. Nun können Sie das Stichwort ändern, ohne den Datensatz dafür zu öffnen.

3. Deaktivierte Adressen – einfach ausblenden Um deaktivierte Adressen in Listen auszublenden, erweitern Sie einfach Ihren hinterlegten Filter in „Adresslisten“ mit folgender Filterbedingung „Adresse deaktiviert ist identisch mit“ und lassen die Checkbox leer.

Deaktivierte Adressen ausblenden

Deaktivierte Adressen ausblenden

4. Andere Teilnehmer zuordnen
Ein neues Feature macht es jetzt noch einfacher, Jobs zu delegieren. Hierfür musste man bisher noch über die Teilnehmerliste eine Person auswählen. Bei der neuen Version genügt die Eingabe der ersten Buchstaben eines Namens, um dann mithilfe der TAB-Funktion den entsprechenden Teilnehmer hinzuzufügen – CAS ergänzt den Rest des Namens automatisch.